Warum unterscheiden sich Religionen?

Nie wirklich bemerkt, dass Sie lebendig sind? Beachten Sie, dass der Stuhl sitzt man in nicht lebendig ist. Es gibt ein deutlichen Unterschied. Aber was ist dieses Ding namens „Life“. Was ist Leben?

Das Leben ist in der Lage, die Welt um ihn herum zu kontrollieren. Es scheint sich verständigen können. Leben zeigt Emotionen, die ein Leben in gewisser Weise widerspiegelt.

Also, was ist Religion? Religion scheint, werden Menschen, die versuchen, herauszufinden, was das Leben ist und wie seine Werke.

Wenn ich verstanden, was das Leben wirklich war, könnte ich glücklicher sein? Scheint das Leben genießen Dinge aus der physikalischen Universum – Geld – Essen – trinken – Sex – aber diese Dinge bringen nicht total Glück – aber scheinen einige Lager drauf – aber sie scheinen den Körper in den Mittelpunkt. Sie scheinen mit den Sinnen verbunden sein. Es scheint weiter, dass Leben hat zu prüfen, diese Empfindungen in irgendeiner Weise, glücklich zu sein.

Religion scheint zu sein, wo eine Gruppe von Menschen auf einige Antworten oder Antworten auf die oben genannten geeinigt haben, und diese Menschen wiederum spüren und erleben, dass ihre eigenen Erfahrungen korrekt sind. Sie fördern es.

Aber wirklich Leben scheint komplizierter als das. So kann keine einzelne Religion noch die absolute ultimative Antwort haben. Vielleicht ist das Warum gibt es so viele Religionen und sogar Variationen der Religionen. Aber da gibt es so viele Variationen, es bedeutet nicht, dass einer von ihnen falsch ist, wie Religion scheint für diese bestimmte Person oder Gruppe zu arbeiten. Und da keine Religion ein Monopol noch mit dem absolute ultimative Antwort hat, dann vielleicht der Rest von uns könnte respektiere diejenigen, die mindestens einen zu gehen, es heraus zu arbeiten haben, und vielleicht sogar versuchen ein oder zwei selbst.

Vielleicht hat nichts mit Mannes Religionen bisher schiefgelaufen. Vielleicht ist es überleben, haben viele verschiedene Gruppen, die auf der Suche nach der ultimativen absolute Antwort zum Leben und darüber hinaus. Vielleicht mit mehr Menschen auf der Suche, wird erleben, diese absolute ultimative Antwort passieren. Vielleicht haben unsere Religionen nur genug noch nicht entwickelt. Möglicherweise könnte es sein, dass Man nicht genug noch entwickelt hat, um die absolute ultimative Antwort zu erleben.

Als Gott konnte seine Existenz gelten die absolute Allheit aller sein, ich denke. Aber einige sagen, dass Gott uns mit so vielen gemischten Botschaften verwirrt. Doch, wenn Gott eine absolute Allheit aller war (und wenn jemand eine bessere Definition Bitte geben Sie eine) vielleicht ist es nicht Gott gemischten Botschaften, die uns verwirrt. Vielleicht ist es Mann, der die Verwirrung durch gemischte Signale empfangen. Was denkst du?